✭✭✭✭✫

Calypso

David Sedaris lebt in Großbritannien mit seinem Mann. Er geht täglich mehrere Stunden spazieren, um Müll vom Straßenrand aufzusammeln. Wahrscheinlich hat er genau dann die Zeit und Muße, um seine Gedanken schweifen zu lassen und auf die wunderbar skurrilen Gedanken zu kommen, die in diesem Buch auftauchen. Die Geschichten sind autobiografisch.

Das Licht

Fitz ist Harvard-Student. Sein Professor erforscht die Auswirkungen von synthetischen Drogen auf die Psyche des Menschen. Im Mittelpunkt steht eine neue Droge: LSD. Bald beginnt ein neues Leben für Fitz – bunt, aufregend und unberechenbar.