Doing Good Better

Für welchen guten Zweck soll ich Geld spenden? Wie kann ich mit meinem Geld am meisten Menschen helfen? William Macaskill geht diesen Fragen nach und versucht, „effektiven Altruismus“ zu praktizieren.

Meet The Author

Das Buch in einem Satz: Sachbuch darüber, wie wir am effektivsten Spenden können, um anderen Menschen zu helfen

Kurzinhalt: Was bringt mehr, Moskitonetze oder Verhütungsmittel? Wogegen kämpfen: Globaler Klimawandel oder AIDS? Wer die Welt verbessern möchte, kann dies unter anderem durch Spenden tun. William Macaskill warnt allerdings davor, aus purer Emotion Entscheidungen zu treffen. Vielmehr sollen wir abwägen, wofür wir unser Geld ausgeben und wie wir damit am meisten Gutes tun können. Im Buch werden auch einzelne Organisationen genannt, die uneingeschränkt unterstützenswert sind – viele davon haben mit Entwurmung zu tun…

Was mir gefällt: Es werden Beispiele aus der Praxis erwähnt, die mir sehr einleuchtend vorkamen. Beispielsweise von einem Projekt aus Afrika: Untersucht wurde, wie man Schülern helfen kann. Wie also die Bildung verbessert werden kann. Schulbücher brachten nichts. Mehr Lehrer auch nicht. Aber eine Entwurmung. Denn so hatten die Schüler weniger Fehltage, konnten sich besser konzentrieren und es ging ihnen allgemein besser. Ihre schulischen Leistungen verbesserten sich.

Was mir nicht gefällt: Was mit fehlt ist das Thema Überbevölkerung. Natürlich kann ich gegen Malaria, Hunger und Armut kämpfen – aber ist es nicht wichtiger, die Überbevölkerung des Planeten in den Griff zu bekommen, indem man beispielsweise Frauen in Afrika über Verhütung aufklärt?

Der Verlag sagt: Most of us want to make a difference. We donate to charity, buy Fairtrade coffee, or try to cut down on our carbon emissions. Rarely do we know if we’re really helping, and despite our best intentions, our actions can have ineffective — and sometimes downright harmful — outcomes. Confronting this problem, William MacAskill developed the concept of effective altruism, a practical, data-driven approach which shows that each of us has the power to do an astonishing amount of good, given the right information. His conclusions are often surprising; by examining the charities we give to, the goods we buy and the careers we pursue, Doing Good Better is a fascinating and original guide which shows how, through simple actions, you can improve thousands of lives — including your own.

Gesamtbewertung: ✭✭✭✫✫

Kaufen:
bei buch7 (der soziale Buchhandel)  //   bei Hugendubel *  //   beim Verlag direkt

Deutscher Titel: Gutes Besser tun
Verlag: Guardian Books
Erscheinungsdatum: 2016
ISBN: 978-1783350513
Seiten: 336

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Doing Good Better“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.